Biografie

  • Jahrgang 1967
  • verheiratet, Vater von zwei Söhnen
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz
  • 2000 - Zulassung zur Anwaltschaft
  • Januar 2000 bis Oktober 2005 - Gesellschafter der Kanzlei Probst, Dernbach und Kollegen in Konstanz
  • September 2005 - erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang Fachanwalt für Erbrecht
  • November 2005 bis Juni 2016 - Sozius der Kanzlei Dernbach & Bräuer in Baden-Baden
  • Mai 2012 - Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
  • Januar 2014 - Fachanwalt für Familienrecht
  • September 2015 - Testamentsvollstrecker
  • Juli 2016 - Kanzlei Martin Dernbach

Privates

Martin Dernbach wuchs in Staufenberg auf und besuchte das Pädagogium in Baden-Baden. Nach seinem Abitur verließ er seine Heimatstadt, um zunächst seinen Grundwehrdienst zu absolvieren.

Anschließend führten ihn seine Wege an die Universität Konstanz zum Studium der Rechtswissenschaften. Beide Examina legte er erfolgreich am Bodensee ab. Nach dem Referendariat konnte die Zulassung zur Anwaltschaft im Jahre 2000 erfolgten.

Bereits während des Studiums arbeitete Martin Dernbach in jener Kanzlei in Konstanz, der er schließlich von Januar 2000 bis Oktober 2005 auch als Gesellschafter der Kanzlei Probst, Dernbach und Kollegen angehörte.

Im November 2005 verwirklichte sich Martin Dernbach schließlich seinen langehegten Traum, wieder in seine Heimat zurückzukehren. Von November 2005 bis Juni 2016 war er Sozius der Kanzlei Dernbach & Bräuer in Baden-Baden.

Ab Juli 2016 setzte sich sein Traum fort und er gründete seine eigene Kanzlei Martin Dernbach.

Laufen und regelmäßige Fitnesseinheiten verschaffen ihm zusätzlich einen idealen Ausgleich zu seinem anspruchsvollen Büroalltag. Auch sein treuer Schäferhund Karlo trägt einiges dazu bei.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Familienrecht- und Erbrecht des Deutscher Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Erbrecht des Deutscher Anwaltverein
  • Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.